Der Viermorgenhof  

Seit dem Jahre 1974 befindet sich der Sitz unseres Gutes auf der rechten Moselseite im Kinheimer Ortsteil Kindel.
Der Name "Viermorgenhof" leitet sich von seinem Standort, dem alten Flurstück "In den Viermorgen".

 

Der Weinbau hat aber in der Familie Molitor bereits eine sehr lange Tradition. Bis ins 16. Jahrhundert lassen sich Kinheimer Winzer im Familienstammbaum nachweisen.
Wer weiß, vielleicht ist die Weinbaugeschichte der Familie sogar noch älter. Die keltisch-römische Kelteranlage aus dem 4. Jahrhundert in Kindel deutet jedenfalls darauf hin, dass in den steilen Weinbergen rund um Kinheim schon seit nahezu 2000 Jahren Reben kultiviert werden.

 

Weinliste

Bitte klicken Sie, um die aktuelle Weinliste 2017/2018 als pdf-Dokument runter zu laden. 

Sollten einmal Fragen oder Probleme auftreten, mailen oder rufen Sie uns bitte an:

wein@viermorgenhof.de
oder
0049 (0)6532-2025